Die Hengsthaltungs GmbH des Holsteiner Verbandes möchte Ihnen - aufgrund der absagten Hengstleistungsprüfungen - ihre jungen Hengste in einer Art Prüfungssituation vorstellen.

Die Hengste werden Ihnen unter dem Sattel vom Trainingsreiter und anschließend unter dem Fremdreiter vorgestellt, wie in der Prüfungssituation in einer Hengstleistungsprüfung. Die Reiter haben ihren Kommentar zu dem Hengst nach der Aufnahme abgegeben, um Ihnen wichtige Informationen zum Stand der Ausbildung, zur Rittigkeit und zu den Grundgangarten geben zu können.

Heute möchten wir Ihnen den Siegerhengst des Jahres 2020 vorstellen:

Vigado

v. Vigo d’Arsouilles – Quo Vados I

Der Siegerhengst der Körung 2020 Vigado überzeugte nicht nur während der Körtage in Neumünster. Bereits während der Vorauswahl im September 2020 war der Vigo d’Arsouilles-Sohn der absolute Favorit der Experten. Vigado ist ein Hengst mit ganz besonderer Ausstrahlung. Sein Typ ist blutgeprägt, der eindeutig Härte und Leistungsbereitschaft verkörpert. Dieser besondere Typ, seine Bewegungsqualität und sein überzeugendes Freispringen waren im Einzelnen, aber auch in ihrer Gesamtheit die Faktoren, die ihn zum eindeutigen Sieger seines Jahrgangs machten.
Sein bestens konstruierter Körper und ein von Beginn an sehr gut ausbalancierter Bewegungsablauf vermitteln dem Reiter einen hervorragenden Reitkomfort. Einstellung und Charakter sind dabei von bester Sorte. Im Freispringen zeichnet ihn die besondere Beweglichkeit seines Körpers aus, dazu kommen sehr gute Vorsicht und Bascule in Verbindung mit großem Vermögen.

Trainingsreiter: Markus von Holdt
Fremdreiter: Kimberly Kühl

Alle Informationen zu dem Hengst finden Sie hier  -> VIGADO

 

Haben Sie Fragen? Wir sind für Sie da:

Hengststall in Elmshorn

Tel.: +49 4121-92 414
Whatsapp: +49 172 982 0435

E-Mail: hengststall@holsteiner-verband.de

 
 
Foto: Janne Bugtrup