Das Corona-Virus und die damit einhergehenden notwendigen Maßnahmen beeinflussen auch weiterhin das tägliche Geschäft der Holsteiner Verband Hengsthaltung GmbH.

So wird die traditionelle Präsentation der Junghengste am 1. Mai 2020 zwar stattfinden – allerdings nicht wie gewohnt als öffentliche Veranstaltung und Treffpunkt vieler bekannter Gesichter. ClipMyHorse wird die Hengstvorführung filmen und live übertragen.
Am Ablauf wird sich dagegen kaum etwas ändern. Wie in jedem Jahr ist diese Präsentation den Junghengsten der Holsteiner Verband Hengsthaltungs GmbH vorbehalten. Die drei- bis sechsjährigen Hengste zeigen sich altersgemäß unter dem Sattel beziehungsweise im Kurzparcours. Mit Sicherheit sind es insbesondere die Dreijährigen, die seit ihrem letzten öffentlichen Auftritt Anfang Februar, die größte Entwicklung durchgemacht haben. Aber auch die ihre Stallkollegen wie der Sieger des letzten Sporttests für Hengst in Verden, Crack v. Cornet Obolensky, oder aber Lewine v. Livello, der ebenfalls einen sehr positiven Test abgelegt hat, werden sich den Züchtern präsentieren. Ebenfalls möchten wir Ihnen die ersten Fohlen unserer Junghengste nicht vorenthalten und werden Ihnen diese per Video zeigen. Als profunden Kenner der Springportszene konnte der Richter und Ausbilder Peter Schmerling (Ochtrup) gewonnen werden. Beginn ist 11 Uhr – in diesem Jahr gemütlich in Ihrem Wohnzimmer. Im kommenden Jahr treffen wir uns alle wieder zum traditionellen Klönschnack. Apropos Tradition: Selbstverständlich werden auch in diesem Jahr drei Freisprünge verlost. Und zwar, wie soll es anders sein in Zeiten der Corona-Krise, in Form eines Online-Gewinnspiels im Nachgang der Präsentation der Verbandshengste auf der Webseite des Holsteiner Verbandes.