Holsteiner Verband Hengsthaltungs GmbH

Infos von der Holsteiner Verband Hengsthaltungs GmbH

Das Ziel ist das Bundeschampionat

Erstellt von Desiree Dann am 05.08.19, 15:49

Catch, Kingsroad und Unlimited konnten sich unter Maximilian Gräfe für das Bundeschampionat in Warendorf qualifizieren.

Das Bundeschampionat in Warendorf ist für viele junge Hengste ein Saisonziel, auch für die Hengste der Holsteiner Verband Hengsthaltungs GmbH. Großes nationales und internationales Interesse ist deutlich spürbar in Warendorf und das ist auch gut so, denn es ist das Schaufenster der deutschen Springpferdezucht. Gerade auf den Deckhengsten liegt beim Bundeschampionat ein besonderer Fokus.

Catch, Kingsroad und Unlimited haben die erste Hürde genommen und haben sich bereits für das Bundeschampionat der sechs- bzw. fünfjährigen Springpferde qualifiziert. Ob jedoch alle drei Hengste die Reise nach Warendorf antreten, ist noch nicht beschlossen.

Maximilian Gräfe: „Erst einmal freuen wir uns, dass sich alle drei Hengste in den Qualifikationsprüfungen so gut präsentieren konnten. Wir bereiten die drei Hengste nun behutsam auf die anspruchsvolle Aufgabe in Warendorf vor, aber werden erst kurz vor dem Turnier entscheiden, ob die Reise angetreten wird“.

Denn nicht jeder Hengst ist vielleicht trotz ihrer erfolgreichen Qualifikation auch wirklich bereit für dieses Event. Unsere Hengste werden nur in Warendorf zu sehen sein, wenn wir auch wirklich der Meinung sind, dass der Hengst bereit für diesen Meilenstein in seiner Karriere ist.

 

 

Foto: Janne Bugtrup

 

Topics: Catch, Unlimited, Kingsroad