Auch diese Woche waren die Verbandshengste erfolgreich beim Turnier in Klein Offenseth.

Crack platzierte sich in einer Springpferdeprüfung der Klasse L mit einer 8,6 auf dem dritten Rang und siegte mit 8,8 in der Springpferde M.

Ebenfalls unter Maximilian Gräfe konnte sich Lewine in der Springpferdeprüfung der Klasse M an sechster Stelle mit der Wertnote 8,3 platzieren.

In der Springprüfung der Klasse L und M war Caracho fehlerfrei und platzierte sich auf dem dritten und sechsten Rang unter Maximilian Gräfe.

Castle Creek konnte sich bereits mehrfach für das Bundeschampionat der sechsjährigen Springpferde qualifizieren. In Klein Offenseth durfte er eine Springprüfung der Klasse L zu Trainingszwecken gehen und platzierte sich auf dem siebten Rang.

Crack unter Maximilian Gräfe



Caracho mit Maximilian Gräfe

Castle Creek unter Maximilian Gräfe 
 
 
Foto: Janne Bugtrup