Im Alter von 30 stolzen Jahren ist am 8. April der Carthago-Calypso II-Sohn Claudio gestorben. Der imposante Schimmelhengst aus der Zucht von Max Hauschild (Seester) wurde 1993 in Neumünster gekört und war über viele Jahre im Elmshorner Hengststall beheimatet. Unter Bo Kristoffersen und Lars Bak Andersen sammelte Claudio zahlreiche Erfolge auf nationalen und internationalen Turnierplätzen.
Seine Nachkommen haben bisher rund 660.000 Euro im Sport gewonnen, der mit Abstand erfolgreichste unter ihnen ist Cayenne WZ (Felix Hassmann) aus der Zucht von Adelbert Sporn. Über all die Jahre in Elmshorn wurde Claudio stets eine besondere Fürsorge durch unsere langjährige Mitarbeiterin Sigrun Günther zuteil.

Claudio_Carthago_Calypso_II_Bo_Kristoffersen_Janne_Bugtrup_2
Claudio unter Bo Kristoffersen

Claudio_Carthago_Calypso_II_Janne_Bugtrup_3Claudio auf der Weide in Seester

 

Fotos: Janne Bugtrup